Prüfungsangst

„Zuhause kann ich alles, aber in der Schule bin ich blockiert“

 

Prüfungsangst begegnen und behandeln

Neue Methoden für ein altes Problem:
Entspannungsmethoden, PEP-Klopftechniken, NLP-Techniken uvm

 

Prüfungsängste, Black-out und Stress sind ein altbekanntes Problem. Wir vermitteln in unserer Fortbildung zum Lerntherapeuten sowohl bewährte Methoden wie NLP und Entspannungstechniken, als auch die neue neurowissenschaftlich fundierte Methode PEP nach Dr. Bohne.

Gerade bei Kindern und Jugendlichen lassen sich Prüfungsänste und Lernblockaden über Klopftechniken in relativ kurzer Zeit selbst soweit regulieren, dass das gelernte Wissen in Prüfungen auch tatsächlich abgerufen werden kann. Damit können Kinder und Jungendliche der Prüfungsangst selbst begegnen und bekommen so wieder Spass am Lernen.

Auch wenn der Wirkmechanismus von Klopftechniker noch nicht vollständig aufgeklärt ist, gibt es bereits einige Studien, die deren Wirksamkeit bei Angsstörungen wie Prüfungsangst objektiv belegen. Diskutiert werden neurowissenschaftliche wie auch energetische Wirkhypothesen, die in der Praxis dazu führen, dass eine affektive Selbstregulation über Selbstberührungen spontan möglich ist.

Ausbilder: Dr. Tom Latka ist zertifiziert in der Anwendung von PEP-Klopftechniken nach Dr. Bohne und Absolvent des ersten Curriculums für PEP in der Kinder- und Jugendpsychotherapie.

Unsere aktuellen Angebote:

Angebote / Termine / Buchung

SEMINAR: „Legasthenietherapie 2020“

mehr lesen

FORTBILDUNG „Lerntherapie Komplettbuchung 2020-2021“

mehr lesen

FORTBILDUNG: „Lerntherapie Basiskurs WE 2020“

mehr lesen

FORTBILDUNG „Lerntherapie Basiskurs Block 2020“

mehr lesen

FORTBILDUNG „Lerntherapie Aufbaukurs 2019“

mehr lesen

FORTBILDUNG „Elterncoach“ 2020

mehr lesen

So finden Sie uns:

Rosenheimer

DST IT SERVICES MUSTERSTRASSE 12 40549 MUSTERHAUSEN
› ANFAHRT