Legasthenie - Diagnostik und Therapie

Legasthenietherapie

Zunächst werden geeignete Rechtschreibprogramme und Techniken für die Legasthenietherapie vorgestellt.

Außerdem geht es in diesem Seminar um eine Legasthenie-therapie, die tiefer geht als reines Rechtschreibtraining.
Viele Legastheniker sind Bilddenker und deshalb sind Fördermaßnahmen, die viel Regelwissen voraussetzen oft nicht erfolgreich genug. Nach langjähriger Erfahrung hat sich herausgestellt, dass für Bilddenker andere Methoden am besten geeignet sind.

Dr. A. Weidemann, Allgemeinärztin, Schulärztin, Leagsthenieberaterin

Literaturhinweis: Ron Davis, Die unerkannten Lerngenies, Legasthenie als Talentsignal und andere!

Rechtschreibtraining für Bilddenker

Ein neuer Weg in der Rechtschreibmethodik.

Im gängigen Rechtschreibunterricht in der Schule oder der Legasthenietherapie wird oft mit Regeln gearbeitet. Dies funktioniert aber bei Bilddenkern schlecht. Deshalb geht unser Rechtschreibtraining einen neuen Weg. Rechtschreibung wird mit Hilfe von Bildern und Geschichten vermittelt.
 
In diesem Rechtschreib-Training wird nun ein Rechtschreibthema, z. B. aa-Wörter (Vokalverdopplung), an einem Tag, in einer Geschichte, mit einem Bild vermittelt.
Auch dieses Rechtschreibprogramm kommt nicht ohne Regeln aus.


Ist dieses Rechtschreibtraining für alle geeignet ?

Dieses Rechtschreibprogramm ist deshalb für alle geeignet, weil alle Kinder Freude an Geschichten und Bildern haben. Zusätzlich ist es für alle bereichernd, wenn ihre bildhafte Gehirnhälfte gefördert wird.